Inklusive Sprache ist oft mit Unsicherheit verbunden. Wie erlebst du das?

Inklusive Kommunikation umfasst weit mehr als nur Gendersprache. Sie soll zudem barrierefrei, rassismuskritisch, behindertenfreundlich und noch vieles mehr sein. Die Erwartungen sind enorm – und die Widerstände ebenso. Wie geht es dir damit?

– Bist du auch manchmal überfordert von all den gesellschaftlichen und sprachlichen Entwicklungen?

– Verwirrt vor lauter Genderzeichen und neuer Wörter?

– Weisst du zum Beispiel, was mit «LGBT» und «People of Color» gemeint ist?

– Wenn ja, hast du «queere» und Schwarze Menschen in deinem Umfeld, an die du dich bei Fragen wenden kannst?

– Kommen dir gegenderte Wörter nur schwer über die Lippen und hast du keine Lust auf blöde Kommentare?

– Hast du zu wenig Übung im Gendern und weisst nicht, wo du nachschauen kannst?

– Fehlt dir die Zeit, um dich in das Thema einzulesen?

– Hast du Angst, dich unsensibel auszudrücken und jemanden vor den Kopf zu stossen?

– Bist du unsicher, ob du etwas falsch machst?

– Fürchtest du dich vor Kritik und «Shitstorms»?

– Bist du in einem Unternehmen, einer Organisation für die Kommunikation zuständig und möchtest der Verantwortung gerecht werden?

– Fühlst du dich als Diversity-Beauftragte:r manchmal alleine und suchst den Austausch?

– Möchtest du dich weiterbilden, um «up to date» zu bleiben?

 

Trau dich ruhig, dir Hilfe zu suchen

Kein Wunder, wenn du dir unsicher bist, wie man welche Gruppen und Individuen bezeichnet. Oder welche Formulierungen gerade aktuell und angemessen sind. Und wie du das alles in deinem Business oder deiner Organisation umsetzen kannst. Oder dass du dich selbst als Fachperson den Herausforderungen nicht gewachsen fühlst.

Viele Menschen und Organisationen stehen der diskriminierungssensiblen Kommunikation im Allgemeinen und dem Gendern im Speziellen noch ablehnend gegenüber. Deshalb fehlt die Unterstützung durch offizielle Institutionen wie dem Duden-Verlag. Vieles entsteht «Bottom-up» (von unten nach oben), in den Communitys. Kreative Köpfe erfinden die Wörter der Zukunft …

Wenn du möchtest, bin ich deine Brücke zu dieser Welt. Bei mir findest du Antworten auf deine Fragen, wenn du nicht mehr weiter weisst. Als Diversity-Expertin supporte ich dich gerne auf dem Weg zu inklusiveren, korrekteren und ansprechenderen Texten – egal wie weit du bereits bist.

 

Wie wärs, wenn du …

… weisst, wo Verbesserungspotenzial besteht und wie du das angehen kannst?

… besser mit konstruktiver Kritik umgehen kannst?

… bei Gegenwind cool bleibst und situativ entscheidest, ob du Lust auf Diskussionen hast?

… deine Zielgruppe erreichst und die richtigen Interessent:innen zu deinen Wunschkund:innen werden?

… inklusive Schreibweisen mühelos in deinen Content integrierst?

… dir sicher sein kannst, dass du respektvoll und auf Augenhöhe kommunizierst?

… mit fehlerfreien und stilsicheren Texten glänzt?

… deine Texte in professionelle Hände geben kannst, bevor du sie publizierst?

… von dir behaupten kannst: «Ich habe umgesetzt, was für mich machbar ist, und kann das Thema für eine Weile abhaken»?

… und dein Team sich an klaren Regeln orientieren können?

… eine Aufgabe weniger auf deiner To-do-Liste hast und du dich deinen Lieblingsaufgaben widmen kannst?

… dich als Kommunikationsprofi und Diversity-Verantwortliche:r selbstsicher und kompetent fühlst?

Richtig gendern – inklusiv texten – Vielfalt wertschätzend kommunizieren.

Lass dich von mir unterstützen

DiversiText-Check

Finde heraus, wie inklusiv deine Texte sind und wie sie empathischer werden.

;

Wir prüfen mit der DiversiText-Checkliste, wie inklusiv, diskriminierungssensibel und gendergerecht deine Texte sind.

;

Du füllst die Checkliste aus und erkennst, wo Verbesserungspotenzial besteht.

;

Ich gebe dir ein schriftliches Feedback und zeige dir, welche drei Punkte du ändern kannst, um Vielfalt wertschätzender zu kommunizieren.

Einführungspreis
  • 49 CHF/EUR im Dezember 2022
  • 59 CHF/EUR im Januar 2023
  • 69 CHF/EUR im Februar 2023

79 CHF/EUR

DiversiText-Fragestunde

In einem 1:1-Zoom-Call kannst du alle deine Fragen zu inklusiver Sprache stellen und Feedback zu deinen Texten bekommen.

;

Wir schauen uns deine Texte an und überlegen, wie du sie inklusiver formulieren kannst.

;

Du darfst mir alle Fragen stellen, die du zu gendergerechter und inklusiver Sprache hast.

;

Ich gebe dir Werkzeuge, Ressourcen, Tipps und konkrete Schritte zur Umsetzung.

Einführungspreis
  • 119 CHF/EUR im Dezember 2022
  • 129 CHF/EUR im Januar 2023
  • 139 CHF/EUR im Februar 2023

149 CHF/EUR

Ausserdem möglich:

Jahresabo à 7 Fragestunden
(6 + 1 geschenkt)
für
894 CHF/EUR

DiversiText-Lektorat

2 in 1: Das Lektorat umfasst Rechtschreibung, Grammatik & Stil. Ausserdem optimiere ich deine Texte auf gendergerechte und inklusive Sprache.

;

Wir besprechen, welche Aspekte der inklusiven Sprache für dich und deine Zielgruppe wichtig sind.

;

Ich lektoriere deine Texte mit einem besonderen Augenmerk auf der inklusiven Sprache.

;

Du bekommst ein Feedback und weitere Verbesserungsvorschläge von mir.

Preis auf Anfrage

DiversiText-Guide

Ein von mir getexteter Leitfaden für inklusive Sprache bringt Klarheit und Einheitlichkeit in dein Unternehmen oder deine Organisation.

;

Wir analysieren die Bedürfnisse von dir, deinem Team und deiner Zielgruppe in Bezug auf inklusive Sprache.

;

Ich erstelle einen Leitfaden für inklusive Sprache aufgrund der bereits bestehenden Regeln und Formen.

;

Du erhältst einen getexteten und lektorierten Diversity-Guide, an dem sich dein Team und deine Kund:innen orientieren können.

Preis auf Anfrage

Das sagen Kundinnen

Nicole hat im Deutschkurs «Fit fürs Studium – Lesen und Schreiben B2» am Sprachenzentrum der Universität Freiburg einen Workshop zum Thema «Geschlechtergerechte Sprache» gehalten. Dank der Zusammenarbeit mit Nicole haben die Teilnehmenden ein Bewusstsein für das Gendern bekommen. Dies ist für sie enorm wichtig, da sie beim Schreiben von Seminar- und Abschlussarbeiten mit Fragen rund ums Gendern konfrontiert werden – und das nicht nur in Deutsch. Ausserdem haben sie konkrete Werkzeuge an die Hand bekommen, um reflektierte Entscheidungen beim Gendern zu treffen. 

Ella Michèle Wern

Dozentin für Deutsch als Fremdsprache, Sprachenzentrum Universität Freiburg

Die Zusammenarbeit mit Nicole ist für mich ein wahrer Glückstreffer. Sie arbeitet sehr professionell, verfügt über ein grosses Expertenwissen und lässt mir gleichzeitig viel Raum, damit ich meine eigenen Überlegungen einbringen kann. Ich schätze auch ihre positive und fröhliche Art und kann sie wärmstens weiterempfehlen.

Corinne Brecher

Selbstständige Finanzmentorin, Kolumnistin und Bloggerin, Investique

Ich habe mich an Nicole gewandt, weil sie auf inklusive Sprache spezialisiert ist. Dank der Zusammenarbeit mit Nicole klingt die deutsche Version meiner Website nicht übersetzt, sondern spricht meine Deutschschweizer Kundschaft an.

Was mir besonders gefallen hat, waren Nicoles Professionalität (Fragebogen vor Beginn des Auftrags, Bedingungen von Anfang an geklärt), ihre Flexibilität und ihre Anpassungsfähigkeit.

Ich würde Nicoles Dienstleistungen allen Personen, Unternehmen und Organisationen empfehlen, die inklusive Texte auf Deutsch erstellen oder lektorieren lassen möchten.

Marylin Krieg

Selbstständige Übersetzerin DE–FR, Lektorin und Diversity-Expertin, L'inclusive

Bei mir bist du an der falschen Adresse, falls du …

… einen möglichst niedrigen Preis erzielen möchtest.
… meine Arbeit nicht wertschätzt.
… meine Grenzen ignorierst und beispielsweise Wochenendarbeit erwartest.
… mit meinen Werten nichts anfangen kannst.

Ich freue mich auf dich, wenn du …

… dir eine Diversity-Beratung, ein Lektorat und Texte von einer Fachperson wünschst.
… eine Ansprechpartnerin auf Augenhöhe suchst.
… Professionalität und Hochwertigkeit ausstrahlen möchtest.
… inklusiv statt exklusiv kommunizieren willst.